Unsere Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi, Fr
8:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Do 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sa 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr


St. Georgius Apotheke
Inh. Kathrin Reygers-Funk
Markt 9 · 46399 Bocholt
Telefon 02871 217670
Telefax 02871 2176741

Wir führen das
Qualitäts-Zertifikat der
Apothekerkammer Nordrhein
nach DIN EN ISO 9001:2008
 

Angebote des Monats

Angebote St. Georgius Apotheke - 01/2015
 

Webcam

Bild vom historischen
Rathaus Bocholt gegenüber
der St. Georgius Apotheke


Aktuelles aus der Apotheke
St. Georgius Apotheke

Frohes neues Jahr!

Alles Gute, viel Glück, Erfolg und
vor allem Gesundheit für 2015
wünscht Ihnen
Ihre St. Georgius Apotheke.
Aktuelles aus der Apotheke
St. Georgius Apotheke

Branchensieger

In der Kundenbefragung vom März 2013 im 3. Bocholter Kundenspiegel belegte die St. Georgius Apotheke mit 94,3% durchschnittlichem Zufriedenheitsgrad unter 9 City-Apotheken den 1. Platz ... mehr
Gesundheit im Social Network
Die St. Georgius Apotheke auf Facebook

St. Georgius Apotheke auf Facebook

Wir gehen mit der Zeit und bieten nun auch auf Facebook Informationen zu unserer Apotheke, Gesundheitsthemen, aktuelle Angebote und dem Livebild des historischen Bocholter Rathauses. ...
Erste Hilfe bei Erfrierungen
Sandra Göbel
An den Händen drohen besonders schnell Erfrierungen. Halten Sie Ihre Hände mit Handschuhen warm.
Selbsthilfe
29.01.2015

Tipps für den Notfall

Erfrierungen können jeden treffen, der sich unzureichend vor Kälte schützt. Vor allem Senioren und Diabetiker sind gefährdet. Was bei einer Erfrierung zu tun ist, lesen Sie hier. Mehrere Schweregrad ...
Lyse-Therapie nach Schlaganfall
Susanne Schmid/AWMF
Eine Lyse-Therapie kann bei vielen Schlaganfall-Patienten die Prognose verbessern.
Erkrankungen im Alter
28.01.2015

Studie belegt Wirksamkeit

Zur Behandlung eines Schlaganfalls nutzen die Ärzte unter anderem die Lyse-Therapie. In seiner aktuellen Studie beweist ein internationales Forscherteam, dass sich die Methode für alle Altersklassen e ...
Sichere Arzneimitteltherapie
Sandra Göbel/ABDA
Erhalten Patienten in der Apotheke ein neues Medikament, wird der Medikationsplan aktualisiert.
Arzneimittelversorgung
28.01.2015

Anspruch auf Medikationsplan?

Patienten, die fünf oder mehr Arzneimittel gleichzeitig einnehmen, sollen zukünftig einen gesetzlichen Anspruch auf einen Medikationsplan erhalten. Dabei handelt es sich um eine Aufstellung aller indi ...
Gerinnungshemmer bei Herzflimmern
Susanne Schmid/Deutsche Herzstiftung e.V.
Herzrhythmusstörungen fördern die Entstehung von Blutgerinnseln. Gerinnungshemmer beugen diesen vor.
Gesund leben
27.01.2015

Nutzen überwiegt gegenüber Risiken

Vorhofflimmern erhöht das Schlaganfall-Risiko. Die Deutsche Herzstiftung rät den Betroffenen, zur konsequenten Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten. In Ihrer neuen Broschüre informiert sie zu ...
Neue Krankheit entdeckt
Susanne Schmid/Universitätsklinikum ULm
Inaktives Leptin fördert Übergewicht, da sich nach der Nahrungsaufnahme kein Sättigungsgefühl einstellt.
Eltern und Kind
27.01.2015

Übergewichtig durch inaktives Hormon

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Ulms haben eine neue Ursache für extremes Übergewicht entdeckt. Sie untersuchten ein 40-Kilogramm-schweres Dreijähriges. Dabei stellten sie fest, dass das Kin ...